Lange Wartezeiten an den Mautstellen gehören dank dieser attraktiven und günstigen Mautbox der Vergangenheit an....

Weitere Informationen zur Mautbox bekommt Ihr hier.

Caorle

Caorle

Facebook - Gruppe


Jesolo

Jesolo

Facebook - Gruppe


Adria Immobilien Markt

Immobilien

Facebook Gruppe

Februar 2022

So ganz langsam, eigentlich ohne großen Elan, habe ich damit begonnen das Büro auf Vordermann zu bringen. Was im Grunde eine 2 Tage Geschichte ist dauert nun schon 3 Wochen :-) Aber egal, gerade jetzt im Winter läuft uns ja nichts davon.....

Unser erster Schritt war es, den 2. Router in das Erdgeschoß zu verlegen, damit wir dort auch einmal stabiles Internet haben. Durch die dicken Mauern geht einfach kein Signal...  So haben wir nun mit viel Aufwand das LAN Kabel und die Stromversorgung des Routers in der Zwischendecke vom 1. Stock in das EG gezogen. Ganz nebenbei habe ich mit dem Mauerdurchbruchbohrer die Zuleitung vom Treppenhaus angebohrt :-( 

Ich kann Euch nicht sagen welch Aufwand und Dreck dies unnötigerweise war. Wer mich kennt, weis wie ich geflucht habe... Inzwischen ist der Router aber an seinem Platz und alles funktioniert wie gewollt. Nur noch die "kleinen" Löcher vom angebohrten Kabel müssen sauber verspachtelt werden.

 

Unser zweites Projekt ist nun das Wohnzimmer. Dadurch dass bei uns im Haus geraucht werden darf, sind die Wände etwas gelb geworden, was uns jetzt stört. Also haben wir wieder für Unsummen einen Eimer Innenwandfarbe gekauft ( 75.- Euro für 4 Liter Farbe). Ja, Ihr lest richtig - hier nimmt man es ohne Scheu von den Lebendigen :-)

 

Wir freuen uns schon richtig darauf Farbe für das Esszimmer zu kaufen. Dort müssen wir auch streichen, da der Pelletofen in den letzten Jahren seine Spuren hinterlassen hat. Ihr merkt schon, wer ein Haus hat, hat immer etwas zu tun....

 

März 2022

Nachdem der Krieg in der Ukraine weiter wütet und zig tausende Familien von dort flüchten, haben wir uns dazu entschlossen unsere 2. Gästewohnung einer solchen Familie kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Dazu müssen wir natürlich erst die Spuren des Saisonarbeiters beseitigen. Außerdem brauchen wir einen Pelletofen zum heizen und eine Gaskochmulde zum kochen. Natürlich muss auch der völlig nasse Badfußboden neu gemacht werden.

Auf geht`s....

Wie man auf den Bildern sehen kann, ist der Badboden inzwischen fertig. Auch der Pelletofen steht an seinem Platz, die Ofenrohre sind verlegt und er spendet inzwischen wohlige Wärme.

Tanja hat die letzten 3 Tage geputzt was das Zeug hält. Es ist unvorstellbar, wie alles nach nur 3 Monaten Benutzung versifft sein kann....

 

Innerhalb von heut`auf morgen ist unser Fallrohr der Regenrinne förmlich zu Staub (Rost) verfallen. Da wir jetzt wegen des Kamins für den Pelletofen das Gerüst aufgebaut hatten, haben wir das Rohr auch gleich gewechselt. Das war nun aber mehr als nötig kann ich Euch sagen....

 

Zu guter letzt haben wir im Treppenabgang noch schnell eine einfache Türe gebaut, da der Pelletofen sonst auch noch die Lagerräume im Erdgeschoß mitheizen müsste. Einfach und schnell zusammengezimmert aber effektiv...

 

Das letzte Bild zeigt unsere         "Mitarbeiterin des Monats"        Krümelchen muss überall vorne mit dabei sein und ist deshalb voller Sägespäne :-)

Heute haben wir noch schnell den Boden der Terrasse neu abgedichtet, nachdem wir im Winter festgestellt haben, dass es an 2-3 Stellen etwas genäßt hat wenn es fester geregnet hat. Morgen legen wir dann die Bodenplatten wieder rein. An einem Haus findet man immer wieder eine Kleinigkeit zum machen - ob man will oder nicht....

 

In den nächsten Tagen werden wir dann auch den Pool für die Saison wieder herrichten.

So, der Boden ist nun wieder abgedichtet. Doch schon haben wir eine neue Baustelle gefunden :-)

Der von uns schon 2 x mühevoll abgeschliffene und wieder eingelassene Holzboden hat wieder einmal den Sommer nicht überstanden. Trotzdem dass wir im letzten Jahr die Lasur zusätzlich mit UV resistentem Bootslack geschützt haben, hat die Sonne wieder ganze Arbeit geleistet... Alle Bodenteile die der Sonne ausgesetzt waren schauen wieder fürchterlich aus. Der Lack ist gesprungen und spröde.

Wir haben jetzt bereits das 3. Jahr in Folge den kompletten Boden abgebaut, geschliffen und neu eingelassen. Zum Einlassen haben wir dieses mal simples Sonnenblumenöl aus dem Supermarkt benutzt. Mal schauen wie der Boden nun nach diesem Sommer aussieht. Der Vorteil ist sicherlich, dass wir im schlimmsten Fall nur nachölen müssen und uns die zeitraubende Schleiferei ersparen. Irgendwann ist aber auch mal genug. Es ist schon schlimm, dass dieses Produkt, was immerhin 30.- Euro / Qm kostet, kein Jahr übersteht...

April 2022

Im April da macht der Günni was er will :-)

 

Natürlich geht es auch im April munter weiter.... In der kleinen Gästewohnung haben wir nun ein Bluetooth Lautsprechersystem verbaut. Da das Teil schon 5 Jahre in der Werkstatt lag und immer mehr verstaubte, bin ich zu dem Entschluss gekommen es endlich einmal einzubauen. Es ist das selbe System, das wir damals in unserem Bad eingebaut hatten. Klein, aber ein feiner Klang.... unsere Gäste wird es sicher freuen.

Auch in unserem Party - Turm hat sich inzwischen etwas getan. Wir haben unten mal alles ausgeräumt, was sich die letzten Monate und Jahre dort so alles angesammelt hat. Manchmal glaube ich echt dass wir "Messis" sind :-)

Nach dem Ausräumen haben wir den Boden dann von alten Putz und Kleberresten befreit und ihm einen Anstrich mit einer grauen gummihaltigen Farbe gegönnt. Jetzt schaut das auch wieder sauber aus. Den Wasserschlauch der nach außen ging haben wir dann auch gleich nach oben verlegt, so dass diese Stolperfalle endlich beseitigt ist.

Auch von unserer kleinen Küchenterrasse gibt es nun etwas neues zu berichten. Extra für meine Frau habe ich ein kleines Kräuter - und Gemüsehochbeet gebaut. Su kann die Gute direkt von der Küche aus auf ihre Vitamine zugreifen.

Auch für unseren 2. Grill haben wir nun eine kleine Station gebaut. Wenn man nur schnell was grillen möchte ist es hier besser als immer alle Dinge auf die Turmterrasse schleppen zu müssen.

Wir waren eigendlich die ganze letzte Woche super fleißig und haben einige kleine Arbeiten erledigt. Zäune gestrichen, Solarlampen repariert, Blumenkastenhalter für die Terrasse konstruiert, Blumenbankerl aus Schmiedeeisen und Holz gebaut, Wasserversorgung der Turmterrasse sauber verlegt, Werkstattboden im vorderen Bereich mit Estrich ausgegossen,

Blumen eingetopft und Rankgitter befestigt, Diverse Wandsockel usw. mit Farbe ausgebessert, Hoftor neu gestrichen und viele ander kleine Dinge ausgebessert.

Mai 2022

Weil es uns etwas langweilig war, haben wir uns der verhunzten Tischplatte unseres Gartentisches angenommen. Für das, dass wir das erste mal mit Harz gearbeitet haben kann sich die Platte durchaus sehen lassen..... was meint Ihr ?

Der Mai macht alles neu....

Deshalb haben wir uns jetzt endlich der Außenmauern unserer Häuser gewidmet, die wir bei der Sanierung für`s erste außen vor gelassen haben. Damals hatten wir die beiden Außenwände der Küche nur mit Dichtmasse versiegelt, da so gut wie kein Putz mehr auf den Ziegeln war. Nun sind wir dabei alles neu zu verputzen.

Nachdem das Grundstück unseres Nachbarn in U-Form um unser Grundstück geht, mussten wir erst einmal schauen, dass wir auf dessen Grundstück dürfen um an unseren Mauern arbeiten zu können. Dies gestaltete sich als nicht ganz so einfach, da gerade dieser Nachbar, sagen wir es mal freundlich,  etwas "speziell" ist. Zuerst kamen von ihm Sätze wie: " Ihr braucht von der Gemeinde eine Genehmigung für die Arbeiten" oder " Das muss ein Architekt abgesegnet haben" u.s.w. . Völliger Blödsinn !!! Als er dann endlich bereit war uns für die Arbeiten auf sein Grundstück zu lassen, kam der nächste Knaller.... Er behauptete, dass die Wände, laut Gemeinde, nicht in weiss, wie unsere ganzen anderen Außenwände, gestrichen werden dürfen. Angeblich müssten sie in einem beigen Farbton gestrichen werden. ( Das passt dann so ungefähr zum Farbton seines Hauses, das schon seit Jahrzehnten nicht mehr renoviert wurde und sich dementsprechend präsentiert). Auch das ist völliger Blödsinn !!! Um unsere Wände nun endlich fertig machen zu können, werden wir die beiden Außenseiten nun in einem beigen Farbton streichen. Hauptsache ist, dass die Mauern wieder vom Wetter geschützt sind und sauber aussehen....

 

Juni 2022

Seit dem schnellen Einbau unserer Haustüre haben wir die seitlichen Mauerstreifen rundum nicht ordentlich gemacht. Dies haben wir nun endlich auch einmal in Angriff genommen :-)

Wie ging der Spruch ? " Wer keine Arbeit hat, sucht sich eine" ?

Statt die schönen Sommertage zu geniessen, habe ich mir schon weitere Arbeiten gesucht - und natürlich auch gefunden.....

Was steht an? Nachdem ich die Batterie der Wanduhr im Esszimmer wechseln wollte, sah ich erst einmal welchen Dreck unser Pelletofen und unsere Raucherei in den letzten 3 Jahren hinterlassen haben. Den Umriss der Uhr "zierte" ein gelblich / brauner Rand.... So sah es dann auch im Treppenhaus und im Flur bis hin in die erste Etage aus. Also Farben organisieren und streichen !

Dann waren da noch die beiden Vordächer, die wir über die Eingänge des Haupthauses gebaut haben, damit uns der Regen nicht immer an die Haustüren klopft. Die Dächer haben wir oben mit Wellplatten aus Bitumen bedeckt. Irgendwie finde ich, dass das nicht unbedingt zum Rest des Hauses passt. Also versuchen wir demnächst die Dächer mit den original Dachziegeln zu decken.

Und da war dann auch gleich die nächste Idee für eine Großbaustelle geboren... Beim Umbau des Hauses haben wir ja ab der Küche alle Wasserleitungen mit PEX - Leitungen neu gemacht. Die Versorgung ab unserem Hauptwasserhahn am Eingangstor des Gartens läuft aber immer noch über die alten Leitungen. Da hier scheinbar auch Metallleitungen verbaut wurden, da das Wasser bei uns immer etwas "rostig" aus der Leitung kommt, muss das auch erneuert werden. Die Zuleitung im Vorderhaus scheint eh minimal undicht zu sein, da die Wand im Erdgeschoß, so in einem Meter Höhe, immer etwas feucht ist und die Farbe abblättert. Dies könnte dann auch gleich beseitigt werden.

Und zu guter Letzt muss dann ja auch noch die linke Seite unseres Hauses verputzt und gestrichen werden...

Ihr seht, die Arbeit hat uns auch weiterhin fest im Griff :-)

Bibione

Bibione 

Facebook - Gruppe


Lignano

Lignano

Facebook - Gruppe


Grado

Grado

Facebook - Gruppe

Insider-Tipps-für-Adria-Urlauber 0