Caorle

Caorle

Facebook - Gruppe


Jesolo

Jesolo

Facebook - Gruppe


Cattolica

Cattolica

Facebook - Gruppe


Rimini

Rimini

Facebook - Gruppe


Riccione

Riccione

Facebook - Gruppe

Coperto - Das Gedeck

Auf meiner Hitliste der italienischen Phänomene, die ich nie verstehen werde,

steht ganz klar das COPERTO.

 

Unter "COPERTO" versteht man jene Pauschale von einem bis 5 Euro, die man dafür zahlt, vom Betreiber eines Restaurants / Pizzeria eine  Grundausstattung für den Verzehr der angebotenen Speisen zu bekommen.

Zum "COPERTO" zählen das Besteck, die Tischdecke und manchmal auch der Brotkorb (Crissini).

 

Im Grunde genommen ist das "COPERTO" völlig absurd. Man muss dafür zahlen, dass man überhaupt in den Genuss kommt, eine Dienstleistung, das Essen / Kochen zu nutzen. Das ist so, als würde man in Auto kaufen und müsste den Schlüssel dazu extra bezahlen...

 

Früher machte das Coperto durchaus Sinn. Die alten "Osterie" in Rom waren wirklich nur Essensausgaben für Bauern, Händler, Handwerker die einen Topf, ein Brettchen und ein Messer ohnehin selbst dabei hatten.

Und wer ohne sein "Besteck" unterwegs war zahlte korrekterweise etwas für den  zusätzlichen Service. Das war das "Coperto".

 

Im Laufe der Zeit hat sich dies, wie wir wissen, jedoch geändert. Wer bringt heute noch sein eigenes Geschirr mit ins Restaurant ? Nur die Gastronomen ignorierten diese Veränderung und halten an der Tradition des "Coperto" bis heute fest.

 

Es ist müßig sich über das "Coperto" zu ärgern. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

Entweder ich nehme das "Coperto" hin, oder ich mache es wie die Menschen früher...

Dies hätte auch etwas: In ein Restaurant gehen, die Tasche aufmachen, Teller, Besteck und eine Tischblume auspacken und dann Spaghetti bestellen.... Es käme auf einen Versuch an :-)

Bibione

Bibione 

Facebook - Gruppe


Lignano

Lignano

Facebook - Gruppe


Grado

Grado

Facebook - Gruppe


Sardinien

Sardinien

Facebook - Gruppe


Adria Immobilien Markt

Immobilien

Facebook Gruppe

Insider-Tipps-für-Adria-Urlauber 0